Mit der neuen OBS-Funktion können Sie bessere Videos bei geringerer Bandbreite streamen

Nachricht

HeimHeim / Nachricht / Mit der neuen OBS-Funktion können Sie bessere Videos bei geringerer Bandbreite streamen

May 20, 2023

Mit der neuen OBS-Funktion können Sie bessere Videos bei geringerer Bandbreite streamen

OBS 29 fügt unter anderem AV1-Codierungsunterstützung für neue AMD- und Intel-GPUs hinzu

OBS 29 bietet neben anderen Verbesserungen AV1-Kodierungsunterstützung für neue AMD- und Intel-GPUs.

Wenn Sie OBS jemals zum Aufzeichnen von Filmmaterial oder zum Streamen auf Twitch verwenden, verwenden Sie wahrscheinlich H.264, einen Videocodec, der in den letzten zwei Jahrzehnten größtenteils verwendet wurde. H.264 ist überall. Wenn Sie eine Sendung von Netflix oder einem anderen Dienst streamen, ist es wahrscheinlich auch H.264. Es ist im Grunde das JPEG des Videos: Es gibt mittlerweile weitaus effizientere und qualitativ bessere Komprimierungsmethoden, aber es ist schwer, ein so fest verankertes Format zu verdrängen. Mit einem Open-Source-Codec namens AV1 beginnt das Streaming von Videos genau das zu erreichen. Netflix beschäftigt sich seit ein paar Jahren damit, und jetzt ist OBS Studio Version 29.0 mit nativer Unterstützung für AV1-Kodierung auf AMD- und Intel-GPUs eingestiegen.

Es ist ein aufregender Schritt, aber nicht einer, den wir alle sofort nutzen können. Es gibt zwei grundlegende Arten der Videokodierung: Software (die vollständig auf Ihrer CPU basiert und sehr CPU-intensiv ist) und Hardware, die Ihre GPU nutzt, um den Kodierungsprozess zu beschleunigen. Die Hardware-Kodierung ist viel schneller und effizienter und wird Ihre CPU nicht auf 100 % auslasten lassen. Die meisten von uns zeichnen heutzutage Filmmaterial auf oder streamen es auf Plattformen wie Twitch. Aber es ist normalerweise auch von geringerer Qualität.

AV1 hat den Vorteil, dass es bei niedrigeren Bitraten viel besser aussieht als H.264, was besonders beim Streaming auf Twitch hilfreich ist, wo die Bandbreite begrenzt ist. Diese neue Version von OBS bietet AV1-Codierungsunterstützung für einige bestimmte GPUs: AMDs RX7000-Serie und Intels Arc-Karten. Bereits im November fügte OBS die Unterstützung für Nvidia-Karten hinzu, jedoch nur die GPUs der 4000er-Serie, die über einen neuen Encoder verfügen. Wer eine ältere Nvidia-Karte besitzt, kann leider nicht davon profitieren.

Wenn Sie jedoch eine brandneue AMD-GPU besitzen, können Sie die AV1-Kodierung jetzt testen. Dieses aktuelle Video von Linus Tech Tips bietet einen Überblick über die Vor- und Nachteile von AV1 und spricht auch für den Kauf einer günstigen Intel Arc-GPU wie dieser speziell für die Videokodierung.

Es gibt einige weitere Ergänzungen und Verbesserungen in den vollständigen Patchnotizen, die Sie unten auf dem OBS Github lesen können.

Merkmale

Optimierungen und Verbesserungen

Fehlerbehebung

Melden Sie sich an, um die besten Inhalte der Woche und tolle Gaming-Angebote zu erhalten, die von der Redaktion ausgewählt wurden.

Wes berichtet seit mehr als 10 Jahren über Spiele und Hardware, zunächst auf Technologieseiten wie The Wirecutter und Tested, bevor er 2014 dem PC Gamer-Team beitrat. Wes spielt von allem ein bisschen, aber er nutzt immer die Gelegenheit, darüber zu berichten Emulation und japanische Spiele.

Wenn er nicht gerade zwanghaft ein Gewirr von Förderbändern in Satisfactory optimiert und neu optimiert (das wird wirklich zum Problem), spielt er wahrscheinlich ein 20 Jahre altes Final Fantasy oder ein undurchsichtiges ASCII-Roguelike. Mit einem Schwerpunkt auf dem Schreiben und Bearbeiten von Features sucht er nach persönlichen Geschichten und ausführlichen Geschichten aus den Ecken des PC-Gamings und seinen Nischen-Communitys. 50 % Pizza nach Volumen (tiefes Gericht, um genau zu sein).

Arizona bietet seinen Bewohnern im Hinblick auf neue Intel-Fabriken einen kostenlosen 10-tägigen Kurs zum Halbleitertechniker an

Die „Stranger Things“-Schauspielerin schließt sich dem FaZe-Clan an, um „Frauen in den Vordergrund zu rücken“. Ehemalige FaZe-Anführer schikanieren sie, bis sie weint und scheinbar aufgibt

Große Subreddit-Administratoren liefern sich einen Krieg mit Reddit wegen Monetarisierungsänderungen, die viele Drittanbieter-Apps zerstören werden

Von Katie Wickens, 5. Juni 2023

Von Rich Stanton, 5. Juni 2023

Von Rich Stanton, 5. Juni 2023

Von Jody Macgregor, 5. Juni 2023

Von Kerry Brunskill, 5. Juni 2023

Von Jody Macgregor, 5. Juni 2023

Von Ted Litchfield, 5. Juni 2023

Von Jody Macgregor, 4. Juni 2023

Von Jonathan Bolding, 4. Juni 2023

Von Ted Litchfield, 4. Juni 2023

Von Ted Litchfield, 4. Juni 2023

Funktionen, Optimierungen und Verbesserungen, Fehlerbehebungen