NAB 2023: Advanced HDR von Technicolor präsentiert Live-Produktions-Workflow-Lösungen für die Rundfunkverteilung

Blog

HeimHeim / Blog / NAB 2023: Advanced HDR von Technicolor präsentiert Live-Produktions-Workflow-Lösungen für die Rundfunkverteilung

Apr 23, 2023

NAB 2023: Advanced HDR von Technicolor präsentiert Live-Produktions-Workflow-Lösungen für die Rundfunkverteilung

Von SVG-Mitarbeitern Montag, 17. April

Von SVG-Mitarbeitern Montag, 17. April 2023 – 6:40 Uhr Drucken Sie diese Geschichte aus

Advanced HDR von Technicolor kehrt dieses Jahr zur NAB zurück, um neue innovative Funktionen vorzustellen, die das volle Potenzial der Bereitstellung von Videoinhalten im High Dynamic Range (HDR) ausschöpfen. Wichtige Akteure im gesamten Ökosystem der Inhaltsproduktion, -verteilung und -nutzung setzen Advanced HDR von Technicolor ein, um das Seherlebnis von Inhalten zu verbessern, die drahtlos (Over-the-Airways, OTA) ausgestrahlt und von Over-the-Top-Dienstanbietern (OTT) gestreamt werden.

Während der NAB 2023 werden Führungskräfte vor Ort sein, um zu demonstrieren, wie Advanced HDR by Technicolor das dynamische Downmapping von HDR auf SDR angeht und dynamische Metadaten nutzt, um Live-Kodierung, Aufzeichnung und Wiedergabe bei der Übertragung zu ermöglichen.

„HDR rückt immer mehr in den Mainstream der Arbeitsabläufe in der Rundfunkproduktion, insbesondere bei Live-Sportveranstaltungen, vor. Da sich dieser Trend fortsetzt, müssen sich Rundfunkingenieure mit einer immer komplexeren Arbeitsabläufe auseinandersetzen, um dem Publikum qualitativ hochwertige SDR- und HDR-Inhalte zu liefern“, sagte erTony Bozzini, Leiter Geschäftsentwicklung bei Philips . „Aus diesem Grund entwickelt Advanced HDR von Technicolor kontinuierlich neue Funktionen, um die Bereitstellung von SDR- und HDR-Inhalten in dieser Zeit des Übergangs zu verbessern.“

Heute sind Inhalte in Advanced HDR von Technicolor in den USA 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche von mehr als 35 Sendern der Sinclair Broadcast Group verfügbar. Um mehr über Advanced HDR by Technicolor während der NAB 2023 zu erfahren, besuchen Sie die Sinclair Broadcast Group am ATSC-Stand (West Hall W3443), wo Inhalte, die durch Advanced HDR by Technicolor ermöglicht werden, auf den neuesten Hisense U8-Fernsehern präsentiert werden und demonstrieren, wie ein hoher Dynamikbereich die verbessert Zuschauererlebnis.

Auf dem Cobalt Digital-Stand (C2108) wird das Team von Advanced HDR by Technicolor seine Tools zur Content-Produktion vorführen, darunter die einzigartige kompromisslose SDR-HDR-SDR-Round-Trip-Funktion und das neu entwickelte dynamische Downmapping von HDR zu SDR mit statischer Diffusion weiße Funktion für die Grafikverwaltung. Diese Demonstration erfolgt zusammen mit der Präsentation der OpenGear-Verarbeitungskarten 9904-UDX-4K von Cobalt, die die Implementierung von ITM- und SL-HDR-Kodierungstools ermöglichen.

Im West Hall Futures Park (W4009) werden das Advanced HDR by Technicolor-Team und die Partner BBright und MainConcept demonstrieren, wie ihre Lösungen die Verwaltung dynamischer Metadaten beim Playout integrieren und gleichzeitig Live-Kodierungs-, Aufnahme- und Wiedergabefunktionen ermöglichen. Besucher können außerdem sehen, wie SL-HDR1-Streams auf den neuesten Hisense U8-Fernsehern übertragen werden.

Weitere wichtige Lösungen, die im Future Park vorgestellt werden, sind die Integrated Playout Software von BBright, eine Medienplattform, die für High-End-Ingest-, Playout- und Channel-in-a-Box-Anwendungen bis hin zu Ultra HD entwickelt wurde, und die RMD Monitoring Solution, eine Software basierte Überwachungslösung, die 2110, SDI und Transportströme bis zu Ultra HD analysieren und verifizieren kann. Ebenfalls zu sehen ist der Live Encoder von MainConcept mit HEVC/H.265, eine All-in-one-Video- und Audio-Encoding-Engine, die gängige Broadcast- und OTT-Video-Workflows vereinfacht.

Cinnafilm (W1776) bietet Video- und Audioverarbeitungslösungen für Standardkonvertierungen innerhalb von Echtzeit-Transkodierungsworkflows, hochwertige bewegungsbasierte Bildratenkonvertierung, Audio/Video-Retiming, Deinterlacing, Rauschunterdrückung und Texturmanagement. Darüber hinaus wird Cinnafilm seine Suite von Drittanbieter-Tools vorführen, die in PixelStrings verfügbar sind, darunter Advanced HDR von Technicolor.

Abschließend wird das Low Complexity Enhancement Video Codec (LCEVC)-Team am Stand W3075 die brasilianische Broadcast-Kodierungslösung SBTVD TV2.5 mit dem AVC/H.264-Video-Encoder von MainConcept und Advanced HDR by Technicolor-Lösungen vorstellen.

Tony Bozzini, Leiter Geschäftsentwicklung bei Philips