Ein erster Blick auf Allwinner D1 Linux RISC

Blog

HeimHeim / Blog / Ein erster Blick auf Allwinner D1 Linux RISC

Apr 01, 2023

Ein erster Blick auf Allwinner D1 Linux RISC

Letztes Jahr berichteten wir, dass Allwinner an einem Alibaba XuanTie C906 arbeitete

Letztes Jahr berichteten wir, dass Allwinner an einem auf Alibaba XuanTie C906 basierenden RISC-V-Prozessor arbeitete, der in kostengünstigen Linux-fähigen Einplatinencomputern für nur 12 US-Dollar zu finden sein würde.

Die gute Nachricht ist, dass wir nicht mehr lange warten müssenAllwinner D1 RISC-V-Prozessor Die Ankündigung ist für nächste Woche geplant, und ein SBC im Visitenkartenformat, ebenfalls von Allwinner, wird im Mai verfügbar sein. Einige der Informationen stehen Entwicklern in China bereits zur Verfügung, und CNX Software ist es gelungen, Informationen über den Linux RISC-V SBC und den Allwinner D1-Prozessor zu erhalten.

Schauen wir uns zunächst das Board an, das mit den folgenden Spezifikationen ausgestattet ist:

Das ist ein ziemlich interessantes Board für Smart Displays, IP-Kameras, Smart Speaker und andere Anwendungen, die weder schnelle I/Os noch 3D-Grafikbeschleuniger erfordern.

Allwinner sollte Unterstützung für die Debian-basierte Tina OS-Distribution bieten, aber normalerweise verwendet es einen alten Linux-Kernel, daher planen Unternehmen wie Sipeed, Boards an Entwickler zu senden, und mir wurde auch gesagt, dass die Linux-Sunxi-Community ein Board bekommen würde begann mit der Evaluierung und Entwicklung. Zum jetzigen Zeitpunkt sieht es so aus, als würde Allwinner die Allwinner D1-Chips nicht an Dritte anbieten, sondern ihnen das Board direkt verkaufen, möglicherweise aufgrund mangelnder Vorräte. Dies kann sich in einigen Monaten ändern.

Wir haben auch weitere Details zum Prozessor selbst.

Allwinner D1-Spezifikationen:

Sie könnten sagen: „Richtig, CNXSoft, die Informationen über den Prozessor und SBC sind cool und so weiter, aber was ich wirklich wissen möchte, ist, was ist mit dem Logo auf dem Allwinner D1-Board?“

Die gute Nachricht ist, dass ich auch darauf eine Antwort habe!

Es kommt von 哪吒 (Nezha), was, wie von Fandom erklärt, ist:

der Hauptprotagonist in Investitur der Götter und eine der Nebenfiguren im chinesischen Romanklassiker „Reise in den Westen“ des verstorbenen Wu Cheng'en aus dem 16. Jahrhundert und seinen zahlreichen Adaptionen. Er ist eine Schutzgottheit und der Sohn von Li Jing und Lady Yin.

Es gab auch Filmadaptionen, darunter einen aktuellen Animationsfilm aus dem Jahr 2019, dessen Charakter auf dem Foto oben zu sehen ist.

Wie auch immer, vielleicht erfahren wir nächste Woche mehr mit einer offiziellen Ankündigung und auch einigen Informationen zu den Preisen. Dies verspricht ein interessantes Jahr für erschwingliche Linux-RISC-V-SBCs zu werden, da auch das BeagleV-Entwicklungsboard sehr bald verfügbar sein soll.

Jean-Luc startete CNX Software im Jahr 2010 als Teilzeitunternehmen, bevor er seinen Job als Software-Engineering-Manager kündigte und später im Jahr 2011 begann, täglich Nachrichten und Rezensionen in Vollzeit zu schreiben.

Unterstützen Sie CNX Software! Spenden Sie über Kryptowährungen oder werden Sie Patron auf Patreon

Zusammenhängende Posts:

Allwinner D1 RISC-V-Prozessor